SPD Rheinland-Pfalz dankt Giorgina Kazungu-Haß

31 Aug. 2022

Wie die rheinland-pfälzische SPD-Landtagsfraktion heute mitteilte, stellt die SPD-Abgeordnete Giorgina Kazungu-Haß aus dem Wahlkreis Neustadt an der Weinstraße ihr Mandat zum 31. August 2022 zur Verfügung. Den „allergrößten Dank“ sprechen ihr Roger Lewentz, Vorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz, und Alexander Schweitzer, stellvertretender Vorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz, aus – verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft.

„Das macht mich wirklich traurig“, sagt Alexander Schweitzer, der auch Vorsitzender der SPD Pfalz ist, zum Ausscheiden der pfälzischen Abgeordneten. „Giorgina Kazungu-Haß ist eine herausragende und bewundernswerte Politikerin. Sie hat die SPD Rheinland-Pfalz bereichert. Wer sie kennt, weiß, dass sie immer leidenschaftlich und mit voller Hingabe für ihre Ziele kämpft. Und dass sie ihr ganzes Herzblut in die Arbeit steckt. Dass sie den rheinland-pfälzischen Landtag verlässt, ist ein großer Verlust für uns als SPD. Ich habe großen Respekt vor ihrer Entscheidung und wünsche ihr alles Gute für ihren weiteren Weg.“

Pressekontakt

Pressekontakt

Jannik Nasz

Pressesprecher & Leiter Kommunikation
Tel: +49(0)6131 27061-23
Mobil: +49(0)172 6123577
Mail: jannik.nasz@spd.de

SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz
Romano-Guardini-Platz 1
55116 Mainz

Internet: http://www.spd-rlp.de

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Lewentz und Dreyer zum Jahrestag der Ampel

Am 7. Dezember 2021 haben SPD, BÜNDNIS 90/Die Grünen und FDP ihren Koalitionsvertrag zur Bildung einer Bundesregierung unterzeichnet. Roger Lewentz, SPD-Landesvorsitzender in Rheinland-Pfalz, und Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, blicken positiv auf die Bilanz der...

mehr lesen

Geschichtsträchtige Lassalle-Fahne wird restauriert

SPD-Ortsverein Mainz-Bretzenheim erhofft sich durch Aufruf mehr Informationen Kurz nach Aufhebung der Sozialistengesetze 1891 hat der SPD-Ortsverein Mainz-Bretzenheim eine Parteifahne mit dem Bildnis von Ferdinand Lassalle anfertigen lassen. Vor den Nazis versteckt...

mehr lesen

SPD will Wahlalter im Land auf 16 Jahre senken

In Rheinland-Pfalz würden Tausende Jugendliche von Verfassungsänderung profitieren Auf Initiative der Landtags-Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP soll das Wahlalter bei Landtags- und Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz gesenkt werden. Nach dem Vorschlag...

mehr lesen