Stich: „Grundrente ist Grund zum Jubeln.“

19 Feb. 2020

Heute hat das Bundeskabinett die Grundrente beschlossen. Dazu erklärt Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz:

„Die Grundrente ist beschlossen – das ist ein Grund zum Jubeln! Denn viele Rentnerinnen und Rentner haben künftig mehr Geld in der Tasche.

Heute sind zu viele Menschen, die ihr Leben lang hart gearbeitet, Kinder erzogen und Angehörige gepflegt haben, im Alter auf die Grundsicherung angewiesen. Das ist ungerecht und darf nicht sein. Die Grundrente wird das ändern und ab 2021 über eine Million Menschen in Deutschland helfen – vor allem Frauen.

Die Grundrente ist auch das Ergebnis unseres unermüdlichen Einsatzes im Bund. Wir als SPD haben uns für die Grundrente stark gemacht und uns durchgesetzt. Eine umfassende Bedürftigkeitsprüfung, wie sie CDU und CSU wollten, war mit uns nicht zu machen. Die Grundrente ist eine Sache des Respekts und der Gerechtigkeit. Heute ist ein guter Tag.“

Pressekontakt

Pressekontakt

Timo Haungs

Pressesprecher & Leiter Kommunikation

SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz
Romano-Guardini-Platz 1
55116 Mainz

Tel: +49(0)6131 27061-22
Mobil: +49(0)162 2073667
Fax: +49(0)6131 27061-27

Mail: timo.haungs@spd.de
Internet: http://www.spd-rlp.de

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

“Neuwied wäre fast Thüringen 2.0 geworden”

SPD-Generalsekretär Stich: Versuchter Pakt zwischen CDU und AfD ist totaler Dammbruch Der Stadtrat von Neuwied hat heute einen Abwahlantrag gegen Bürgermeister Michael Mang abgelehnt. Der Abwahlantrag war von der CDU-geführten „Papaya“-Koalition im Stadtrat...

mehr lesen