Seit dem 1. Januar 2020 sind alle rheinland-pfälzischen Kitas und Krippen für Kinder ab zwei Jahren gebührenfrei. Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz, kommentiert:

„Beitragsfrei ab zwei gilt seit Jahresbeginn für alle Kitas und Krippen in Rheinland-Pfalz – das ist spitze! Als Familienvater weiß ich, wie groß die Belastung sein kann, wenn die Betreuung der eigenen Kinder in Krippen und Kitas mit hohen Kosten verbunden ist. Das ist sozial ungerecht. Jedes Kind muss die gleichen Chancen haben. Gute Betreuung und gute Bildung darf nicht davon abhängen, wie viel die Eltern verdienen.“

„Deshalb“, so Stich weiter, „ist es stark, dass die SPD-geführte Landesregierung hier als leuchtendes Beispiel vorangeht. Die Gebührenfreiheit in der Bildung ist das Markenzeichen unserer sozialdemokratischen Bildungspolitik in Rheinland-Pfalz. Mit der Einführung der Gebührenfreiheit für Kindertagesstätten im Jahr 2010 waren wir Vorreiter. Dass jetzt auch alle Krippen für Kinder ab zwei Jahren beitragsfrei sind, ist ein weiterer Meilenstein und eine große Entlastung gerade für junge Familien.“