Der SPD-Landesvorsitzende Roger Lewentz hat im Beisein zwei seiner Stellvertreter Doris Ahnen und Alexander Schweitzer zum ersten Mal den festlichen Fastnachtsorden der SPD Rheinland-Pfalz an vier verdiente sozialdemokratische Fastnachterinnen und Fastnachter verliehen. Im Anschluss an die Sitzung der SPD-Landtagsfraktion am Mittwochvormittag wurden die Ministerpräsidentin Malu Dreyer, der Neuwieder SPD-Landtagsabgeordnete Fredi Winter sowie Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und die Bürgerbeauftragte und ehemalige Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund ausgezeichnet.

„Ich freue mich, mit der ersten Verleihung des festlichen SPD-Fastnachtsordens eine neue Tradition zu begründen“, so Roger Lewentz. „Die SPD ist die Partei, die in Rheinland-Pfalz fest in der Mitte der Gesellschaft verwurzelt ist – genau wie die Fastnacht. Es ist also kein Wunder, dass auch die Sozialdemokratie immer wieder grandiose Närrinnen und Narren mit viel Humor und Herzblut hervorbringt. Vier von ihnen durfte ich heute für ihren langjährigen Einsatz rund um die Fastnacht auszeichnen. Malu Dreyer, Fredi Winter, Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Barbara Schleicher-Rothmund haben diesen Orden mehr als verdient!“

Lewentz würdigte die Verdienste der vier Ordensträgerinnen und Ordensträger: „Malu Dreyer hat sich in den vergangenen Jahren als leidenschaftliche, treue und begeisterte Fastnachterin einen Namen gemacht. Fredi Winter ist unter allen Landtagsabgeordneten der Fastnachter schlechthin. Mit seinem geplanten Ausscheiden aus dem Landtag im Sommer wird die SPD-Fraktion nicht nur einen erfahrenen Politiker, sondern auch einen herausragenden Narren verlieren. Ähnlich ist es uns mit Barbara Schleicher-Rothmund ergangen. Bevor sie ihre Arbeit als Bürgerbeauftragte antrat, war sie in unseren Reihen als die Vorsitzende des AK Helau bekannt. Und Sabine Bätzing-Lichtenthäler kennen wir immer gut gelaunt, sie ist eine Frohnatur durch und durch und feiert heute mit ihrem 44. Geburtstag auch noch ein närrisches Schnapszahl-Jubiläum.“

Die vier Ausgezeichneten sind die ersten Trägerinnen und Träger des festlichen SPD-Fastnachtsordens. Er wird seit diesem Jahr durch den Landesvorsitzenden und seine Stellvertreter an verdiente sozialdemokratische Fastnachterinnen und Fastnachter verliehen. Helau!