Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag des bedeutenden Denkers des 19. Jahrhunderts, Karl Marx, zum 200. Mal. Durch seine Geburtsstadt Trier ist dieses Jubiläum für uns in Rheinland-Pfalz ein besonderes Ereignis.

Revolutionär, Gelehrter, Journalist oder Marxist? Kaum eine Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts ist heute noch so bekannt, aber auch so umstritten und missverstanden wie Karl Marx. Wer verbirgt sich hinter diesem großen Namen und wie können Marx‘ Ideen aus heutiger Sicht verstanden werden? Anlässlich des 200. Jahrestags beleuchtet die große Landesausstellung in seiner Geburtsstadt Trier die vielen Facetten von Marx als Mensch und Analytiker. Getragen vom Land Rheinland-Pfalz und der Stadt Trier wird die

Landesausstellung KARL MARX 1818 – 1883.
LEBEN. WERK. ZEIT.

vom 5. Mai bis 21. Oktober 2018

in gleich zwei Museen zu sehen sein.

Wir freuen uns sehr, dass wir allen interessierten SPD-Mitgliedern und Gliederungen in Zusammenarbeit mit dem SPD-ReiseService an fünf Terminen Tagesfahrten zu erschwinglichen Preisen anbieten können.

Einen ausführlichen Flyer mit Daten und Fakten gibt es hier (hier klicken).

Bei Fragen steht Gabi Stuckenberg-Hammann, Mitarbeiterin in der Landesgeschäftsstelle, gerne zur Verfügung!

Kontakt:
Tel: +49 (0)6321 3938-21, Fax: +49 (0)6321 3938-70
Mail an: gabi.stuckenberg@spd.de.