Fokus weiterhin auf Bundestagswahl

7 Mai. 2017

Zum Wahlsonntag äußert sich Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz:

„Dieser Wahlsonntag ist keiner guter. Bei der Wahl in Schleswig-Holstein haben wir unser Ziel klar verfehlt. Doch im eigenen Land zeigen sich differenziertere Ergebnisse. Während die Landratswahlen in der Südwestpfalz und im Donnersbergkreis leider nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht haben, können wir uns in Bad Marienberg über einen deutlichen Sieg des neuen Verbandsgemeindebürgermeisters Andreas Heidrich freuen. Auch das Ergebnis in der Verbandsgemeinde Leiningerland lässt hoffen. Mit Reinhold Niederhöfer geht für uns ein starker Kandidat in die Stichwahl, der bereits im ersten Wahlgang vorne lag.

Wir blicken weiterhin fokussiert nach vorne. Auch wenn wir uns den Analysen stellen werden und dieser Sonntag nicht als starker Tag der Sozialdemokratie gelten kann, werden wir weiterhin hart dafür arbeiten, dass wir im September gemeinsam mit Martin Schulz im Bund vorne liegen. Jetzt krempeln wir die Ärmel nochmal richtig hoch und kämpfen.“

Pressekontakt

Pressekontakt

Timo Haungs

Pressesprecher & Leiter Kommunikation

SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz
Romano-Guardini-Platz 1
55116 Mainz

Tel: +49(0)6131 27061-22
Mobil: +49(0)162 2073667
Fax: +49(0)6131 27061-27

Mail: timo.haungs@spd.de
Internet: http://www.spd-rlp.de

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

SPD verschiebt ordentlichen Landesparteitag auf 2021

Die SPD Rheinland-Pfalz verschiebt ihren ursprünglich für den 31. Oktober in der Halle 45 in Mainz geplanten ordentlichen Landesparteitag auf das kommende Jahr. Darauf verständigte sich der SPD-Landesvorstand am Donnerstag. „Gerne hätten wir unseren Landesparteitag...

mehr lesen