Roger Lewentz und Daniel Stich gratulieren SPD Berlin

18 Sep. 2016

Roger Lewentz:

„Im Namen der rheinland-pfälzischen Sozialdemokratie sende ich herzliche Glückwünsche an Michael Müller und die siegreiche SPD Berlin! Michael Müller hat einen mutigen Wahlkampf geführt. Während andere Nationalismus predigten und Ressentiments schürten, hat er die Bedeutung von Freiheit, Weltoffenheit und Toleranz selbstbewusst herausgestellt. Diese konsequente demokratische Haltung wurde von den Wählerinnen und Wählern belohnt. Ich wünsche ihm viel Erfolg bei der schwierigen Regierungsbildung. Dass Dreierbündnisse auf Landesebene gut funktionieren können, sieht man bei uns in Rheinland-Pfalz.

Daniel Stich:

„Michael Müller und die SPD Berlin haben heute bewiesen, dass man auf sozialen Zusammenhalt und ein gutes Miteinander setzen muss, um als SPD stark zu sein.  Es ist ein besonderes Symbol, dass die deutsche Hauptstadt auch weiterhin sozialdemokratisch regiert wird. Dieses Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger gibt uns Rückenwind auch für die kommenden Wahlen.

Am verheerenden Ergebnis der CDU wiederum, dem schlechtesten jemals bei einer Abgeordnetenhauswahl in Berlin, zeigt sich: wer sich den Rechtspopulisten inhaltlich annähert, so wie es Frank Henkel und die CDU getan haben, der schwächt sich selbst und stärkt nur das Original. Der offene Streit in der Union wird nun weiter gehen, zum Schaden für unser Land.“

Pressekontakt

Pressekontakt

Timo Haungs

Pressesprecher & Leiter Kommunikation

SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz
Romano-Guardini-Platz 1
55116 Mainz

Tel: +49(0)6131 27061-22
Mobil: +49(0)162 2073667
Fax: +49(0)6131 27061-27

Mail: timo.haungs@spd.de
Internet: http://www.spd-rlp.de

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen