Portrait über Bildungsministerin Hubig

23 Mai. 2016

„Malu Dreyer und ihre neue Bildungsministerin Stefanie Hubig könnten Schwestern im Geiste sein“, schreibt die Rhein-Zeitung.  Beide seien als Juristinnen auf Logik und Trennschärfe geeicht. „Beide wirken unprätentiös, agieren teamorientiert, wägen Argumente in vielen Gesprächen ab, bevor sie entscheiden. Hubig erweckt den Eindruck, dass sie einen unaufgeregten, sachorientierten Politikstil verfolgt. Sie strahlt kein Alphatier-Gehabe aus.”

Unser Lesetipp aus der Rhein-Zeitung lesen:
http://www.rhein-zeitung.de/region_artikel,-Erst-mal-ins-Ressort-einarbeiten-Bildungsministerin-bekommt-Nachhilfe-_arid,1489530.html

Pressekontakt

Pressekontakt

Timo Haungs

Pressesprecher & Leiter Kommunikation

SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz
Romano-Guardini-Platz 1
55116 Mainz

Tel: +49(0)6131 27061-22
Mobil: +49(0)162 2073667
Fax: +49(0)6131 27061-27

Mail: timo.haungs@spd.de
Internet: http://www.spd-rlp.de

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Malu Dreyer: „Riesenschub für unsere Kulturlandschaft“

Nahezu 40 Millionen Euro Kulturfördergeld fließen nach Rheinland-Pfalz Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung beschlossen, dass fast 40 Millionen Euro für kulturelle Einrichtungen nach Rheinland-Pfalz fließen. „Das ist ein...

mehr lesen